Umzug von Win10-32Bit auf Win11-64Bit funzt nicht

Bei Problemen mit der Bedienung von TV-Browser, bitte hier posten.
Antworten
rstruck
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14 Jun 2024, 12:13

Umzug von Win10-32Bit auf Win11-64Bit funzt nicht

Beitrag von rstruck »

Moin allerseits,

der Umzug vom alten PC mit Win10 (32 Bit) auf neuen PC mit Win11 (64 Bit) funzt nicht. Ich habe die Ordner 4.2.7 und tvdata einfach vom alten auf den neuen PC kopiert. Ergebnis: Meine Lieblingssendungen sind da, meine Sender auch - aber mit drei ??? statt Senderlogo und die Programmanzeige ist leer. Bei "TV-Daten Aktualisieren" passiert nichts.
Dann fand ich eine Anleitung: TV-Browser-Transportable auf dem alten System starten und meine Daten exportieren - dann auf dem neuen importieren. Allerdings startet auf dem 32-Bit-System die transportable Version nicht.
Sollte es eine 64-Bit-Version sein? Also habe ich die transportable Version auf dem neuen System installiert und den Import versucht. Bei "Sender aus Datei importieren" findet er die "TVB-Channel-export.txt" auf dem alten System nicht - logisch, ich habe sie ja dort auch nicht erzeugen können.

Was kann ich tun? Gibt's irgendwo eine transportable Version für 32-Bit? Oder sonst einen Tipp?

Meine Senderauswahl würde ich notfalls auch von Hand nochmal neu einstellen. Aber die "Lieblingssendungen"nicht, das über die Jahre ist einfach zu viel geworden...

LG Ralf
ds10
Site Admin
Beiträge: 19157
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Umzug von Win10-32Bit auf Win11-64Bit funzt nicht

Beitrag von ds10 »

Die transportable Version funktioniert auch mit 32 Bit, du musst halt das 32-Bit-JRE in das transportable Verzeichnis installieren. https://www.tvbrowser.org/index.php?id=tvbjre
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
rstruck
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14 Jun 2024, 12:13

Re: Umzug von Win10-32Bit auf Win11-64Bit funzt nicht

Beitrag von rstruck »

Hello again,

ich hatte schon die richtige Version in der Mache. Aber ich musste noch Ordner-Berechtigungen auf beiden Systemen setzen - der Einfachheit halber "Vollzugriff", dann klappte es. Vielleicht habe ich mich mit Netzlaufwerken und meinen lokalen Benutzern ein bisschen selbst ausgehebelt...

Danke jedenfalls für den Tipp.
Antworten