Radioprogramme

Du willst mithelfen? Hier gibt es die Möglichkeit dazu!
Antworten
Peter

Radioprogramme

Beitrag von Peter » 06 Sep 2006, 23:20

Die Programme der meisten Sender sind durch ihre Struktur ja nicht zu gebrauchen. Aber dlf & die anderen haben ja im Laufe des Tages detaillierte Informationen zu bieten.

Mein Wunsch ist es, genauso wie bei den TV-Programmen hier eine Übersicht zusammenzustellen.

Ich bereit, mich hier einzubringen. Nur mir Programmieren oä kann ich nicht helfen. Aber Ressourcen zu recherchieren & Kontakte zu knüpfen wäre etwas, womit ich ggfs helfen könnte.

Wenn es schon ein Radio-Projekt gibt, möchte ich gern mehr darüber erfahren. Ansonsten könnten wir damit beginnen.

Herzlich
Peter.

Morethantv
Gold Member
Beiträge: 482
Registriert: 01 Mai 2006, 02:58
Wohnort: Jena

Beitrag von Morethantv » 06 Sep 2006, 23:48

Hinsichtlich der Programmstruktur kannst du dir einmal diesen Beitrag anschauen.

Meine Erfahrung mit den Radiodatenquellen zeigt schlecht zu verarbeitende Rohdaten auf, die evtl. noch ziemlich veraltet sind. Aber mit einiger Handarbeit wäre sicher fast jeder Sender "machbar" :wink:

Jo bemüht sich auch um Radioprogramme in TVB, du kannst ihn hinsichtlich der Kontakte, Daten usw. bei Bedarf auch anschreiben.

Jo
Site Admin
Beiträge: 10842
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 08 Sep 2006, 01:05

Das Problem ist, dass oft schon die gelieferten Daten nicht gut sind und viel manuell gemacht werden müsste. Erfahrungsgemäß hat aber kaum jemand Lust, tagtäglich über Jahre freiwillig und unbezahlt Programmdaten zusammenzustellen. Die Sender haben wohl auch deshalb wenig Interesse daran, weil Radio kaum noch zielgerichtet eingeschaltet wird. Von den Radiosendern die ich anbiete, werden für Bayern 2, Bayern 4 und teilweise Bayern 1 am Vortag detailliertere Infos zu Sendungen geliefert, die normalerweise auch im TV-Browser erscheinen sollten.
Das Gegenteil ist MDR 1: Dort wurden vermutlich Anfang des Jahres die Programminformationen zusammengestellt und werden seitdem unverändert angezeigt. Ich habe MDR deshalb jetzt angeschrieben, aber wenn ein Sender keine detaillierten Programminfos anbietet, wird er für TV-Browser vermutlich nicht damit anfangen.

Peter

Beitrag von Peter » 08 Sep 2006, 15:05

Jo hat geschrieben:Das Problem ist, dass oft schon die gelieferten Daten nicht gut sind und viel manuell gemacht werden müsste. Erfahrungsgemäß hat aber kaum jemand Lust, tagtäglich über Jahre freiwillig und unbezahlt Programmdaten zusammenzustellen.
Wäre diese Struktur, wie sie von hr2 geliefert wird für die Weiterverarbeitung zu gebrauchen?

http://www.hr-online.de/website/radio/h ... ubrik=3758

In der gleichen Struktur gibt es wochenweise pdf- und rtf-Dateien. Sind die zu verwenden?

Jo hat geschrieben: Die Sender haben wohl auch deshalb wenig Interesse daran, weil Radio kaum noch zielgerichtet eingeschaltet wird. Von den Radiosendern die ich anbiete, werden für Bayern 2, Bayern 4 und teilweise Bayern 1 am Vortag detailliertere Infos zu Sendungen geliefert, die normalerweise auch im TV-Browser erscheinen sollten.
Bayern 2 habe ich noch nicht entdeckt. Bislang habe ich nur WDR 2 & 5 sowie OE1 gefunden.

Diese Blockprogramme unterbrochen zur vollen Stunde für die Nachrichten sind sicher nicht von Interesse für den Radiohörer, der sich gezielt aus dem Angebot bedienen will.

Wenn wir bei dem Beispiel hr 2 bleiben: Gibt es für das hessen-Fernsehen eine Genehmigung, die Programminfos im TV-Browser zu verwenden?

Peter.

Morethantv
Gold Member
Beiträge: 482
Registriert: 01 Mai 2006, 02:58
Wohnort: Jena

Beitrag von Morethantv » 08 Sep 2006, 16:10

Peter hat geschrieben:Wenn wir bei dem Beispiel hr 2 bleiben: Gibt es für das hessen-Fernsehen eine Genehmigung, die Programminfos im TV-Browser zu verwenden?
Ja. Du meinst den hr-Rundfunk. Das hr-Fs. ist ja schon länger Bestandteil von TVB.

Gast

Beitrag von Gast » 08 Sep 2006, 16:43

Ja. Du meinst den hr-Rundfunk. Das hr-Fs. ist ja schon länger Bestandteil von TVB.[/quote]

Eigentlich meinte ich den Hörfunk wegen des Programmes :-). Meine Frage bezieht sich auf eine Genehmigung vom hr für das TV-Programm. Gibt es eine solche Genehmigung für das TV-Browser-Projekt?

Ich frage, weil beim Hörfunkprogramm von hr2 steht, daß es ausschließlich privat zu verwenden sei.

Ich habe hr2 einmal exemplarisch für die anderen Hörfunkprogramme herausgegriffen.

Herzlich
Peter.

Morethantv
Gold Member
Beiträge: 482
Registriert: 01 Mai 2006, 02:58
Wohnort: Jena

Beitrag von Morethantv » 08 Sep 2006, 17:02

Die Genehmigung für das Fernsehprogramm liegt den TVB-Machern, wie auch die für andere "Dritte", schon länger vor.

Du meinst doch die Erlaubnis für das Rundfunkprogramm (die eine hat mit der anderen nichts zu tun)? Die liegt, mit Ausnahme der Bilder, vor. Übrigens müsstest du, um die Daten für TVB verwenden zu dürfen, stets eine ausrückliche Erlaubnis des/r Sender/s vorliegen haben, da eine globale auf den Webseiten oder aus anderer Quelle nicht ausreichend ist (diese liegt für HR und MDR aber bereits vor).

Peter

Beitrag von Peter » 09 Sep 2006, 09:24

Morethantv hat geschrieben:
Du meinst doch die Erlaubnis für das Rundfunkprogramm (die eine hat mit der anderen nichts zu tun)? Die liegt, mit Ausnahme der Bilder, vor. Übrigens müsstest du, um die Daten für TVB verwenden zu dürfen, stets eine ausrückliche Erlaubnis des/r Sender/s vorliegen haben, da eine globale auf den Webseiten oder aus anderer Quelle nicht ausreichend ist (diese liegt für HR und MDR aber bereits vor).
Die ganze Diskussion war für mich soweit erhellend, daß doch schon eine ganze Reihe von Hörfunkprogrammen vorliegen.Jetzt fehelen aus meiner Sicht nur noch hr2, SWR2 und vom rbb das Kulturradio. Und wenn ich es richtig verstanden habe, wird daran bereits gearbeitet.

Ich will die Programmdaten nicht weiterverarbeiten. Mit der jetzt gefundenen Lösung, auf einem DIN A4-Blatt die relevanten Programme des Tages zu haben, bin sehr zufrieden. Besten Dank an alle Macher.

Peter.

Antworten