Daten aus dem Windows Media Center?

Fehler in den Programmdaten; Senderwünsche; Aktualisierungsprobleme; Fragen, die die Programmdaten betreffen;
Antworten
seabirdy

Daten aus dem Windows Media Center?

Beitrag von seabirdy » 10 Jan 2008, 22:34

Hallo,

die Frage mag ja vielleicht naiv erscheinen, aber für Leute, die über eine entsprechende Windows-Version verfügen, steht im Windows Media Center das komplette Fernsehprogramm zur Verfügung. Allerdings ist die Präsentation, sagen wir's mal höflich, eher etwas unübersichtlich, so dass ich mich lieber auf TV-Browser umsehe.

Gibt es nicht die Möglichkeit, z.B. mittels eines Plugins, diese bereits heruntergeladenen Daten (legal) auszulesen und in TV-Browser einzubinden?

Keep up the good work!
seabirdy

Gast

Beitrag von Gast » 11 Jan 2008, 00:15

klar. ich masch das auch

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 11 Jan 2008, 07:05

Ich weiß zwar nicht, was der Gast hier meint, aber jeder kann Plugins für sowas schreiben:

http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Tut ... ataService


Wichtig dabei ist nur, das dies nicht erlaubt ist, wenn das M$-Mediadingsi die Daten nicht in Dateien sondern in einer Datenbank speichert. Das wäre dann auslesen von Datenbanken und ist von UrhG leider nicht erlaubt.

hubendubel
Gold Member
Beiträge: 331
Registriert: 14 Mai 2006, 18:31

Beitrag von hubendubel » 11 Jan 2008, 08:11

Sind Dateien denn nicht auch einen Datenbank, rein rechtlich gesehen?
TVB 3.2, Java 1.6.0, Linux-Ubuntu 12.4

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 11 Jan 2008, 08:13

Wenn es einfache XML-Dateien sind nicht unbedingt.

hubendubel
Gold Member
Beiträge: 331
Registriert: 14 Mai 2006, 18:31

Beitrag von hubendubel » 11 Jan 2008, 08:18

Anders herum gefragt: Was versteht der Gesetzgeber unter einer Datenbank?
TVB 3.2, Java 1.6.0, Linux-Ubuntu 12.4

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 11 Jan 2008, 08:24

Etwas, bei dem du Abfragen abfeuern kannst und ein Ergebnis zurückbekommst.

Es gibt allerdings auch ein Urteil, das einer Webseite verboten hat, Wetterdaten eines Anbieters zu "klauen", da dieser eine Datei, die einer Datenbank ähnlich ist, auf dem Webserver liegen hatte. Die Datei war eine strukturierte XML-Datei.

Aber wir gehen erstemal von ersterem aus.

Und bitte jetzt keine Diskussion über so schwierige Themen. Wir vereinfachen uns das einfach mit : ist es Access, MySQL oder sonst eine Datenbank => Datenbank. Ist es eine XML-Datei oder sonstwie Klartext (HTML, etc) dann ist es okay. Wenn es eine verschlüsselte Datei ist oder sonstwie schwer die Datei auszulesen da die Information irgendwie geschützt ist => nicht okay.

hurlbrink
Senior Member
Beiträge: 137
Registriert: 17 Jul 2007, 19:32

Beitrag von hurlbrink » 12 Jan 2008, 12:19

Windows Media Center ließt auch nur die Daten aus der TV-Karte aus. Da kann man gleich ein direktes TV-Kartenplugin schreiben.

Antworten