Absturz seit Java update

Fehler in TV-Browser
R.G.

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von R.G. »

[quote="robertmk"]Hey,

ich habe seit dem Update auch alle paar Minuten abstürzen! Habe heute in der Java-Einstellungen auf "J2SE 5.0 (64-bit)" umgestellt und seit dem läuft es super! :D

Schönen Sonntag noch
Robert[/quote]

Vielen Dank! Läuft dann wirklich super. Dennoch ein dummer Apple-Bug! Werde weiterhin ab und zu auf die 32 bit-Version umstellen und dann den Bericht an Apple senden... :wink:

kakadu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11 Jul 2009, 17:37

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von kakadu »

Hallo zusammen,
bin schon seit einiger Zeit zufriedener Benutzer von TV-Browser. Habe nun auf 64bit (Ubuntu Jaunty) umgestellt. Da läuft's nicht so rund. Scheit ja ein Java Problem zu sein. Aber ich tu die Fehlermeldung trotzdem hier mal rein. Vielleich kann jemand was damit anfangen :roll:
javabug.jpg
javabug.jpg (58.6 KiB) 3433 mal betrachtet
Wie kann ich ne *.log oder *.txt Datei hochladen?
Gruess roland

Christian
Junior Member
Beiträge: 23
Registriert: 27 Okt 2006, 20:20
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von Christian »

Für die Mac OS X-User mit 10.5.7 scheint es eine funktionierende Lösung zu geben:

http://www.maclife.de/index.php?name=PN ... ic&t=58803

Ich habe das heute selbst so durchgezogen und seither konnte ich zumindest nicht wie bisher einen Absturz provozieren. Sonst machte die JVM schon bei etwas zügigerem Scrollen im TVB die Grätsche. Jetzt kann ich wild Scrollen und die JVM bleibt stabil. Also nicht nur wie schon beschrieben den Alias löschen, sondern das letzte Java-Update noch einmal installieren.
Yes, it's a Mac :-)

kakadu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11 Jul 2009, 17:37

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von kakadu »

Heute Update der Java Engine. Nun startet TV-Browser wieder. Der erste Eindruck sieht gut aus.

Ja, so ganz reibungslos läuft die Sache noch nicht :|
Darstellung der Fortschrittsbalken spinnt etwas...
Dateianhänge
info.png
info.png (82.12 KiB) 3374 mal betrachtet

Silizium
Junior Member
Beiträge: 16
Registriert: 03 Feb 2008, 17:01

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von Silizium »

robertmk hat geschrieben:Hey,

ich habe seit dem Update auch alle paar Minuten abstürzen! Habe heute in der Java-Einstellungen auf "J2SE 5.0 (64-bit)" umgestellt und seit dem läuft es super! :D

Schönen Sonntag noch
Robert
Das ist auch bei mir die Lösung des Problems! Danke robertmk!

Gast

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von Gast »

Hi.

Bei mir stürzt das Teil auch ständig ab, schrecklich.
Wo bekomme ich denn für OSX die JVM 1.4.2 wieder her? Finde da leider keine Download-Links für ein Downgrade?

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3353
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von Bananeweizen »

TVB 2.7.x braucht Java 1.5 oder höher...

Benutzeravatar
DBertelsbeck
Gold Member
Beiträge: 409
Registriert: 13 Okt 2004, 10:46
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von DBertelsbeck »

Dienstprogramme-Java-Einstellungen.app
Da kannst Du einstellen, (nach oben ziehen) welche Javaversion benutzt werden soll.
Am besten, Du ziehst J2SE 5.0 32 bit nach oben.
Hat zumindest bei mir geholfen.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil !

rhk

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von rhk »

Also was soll denn bitte die Antwort, dass für VM-Abstürze der VM-Hersteller verantwortlich ist und nicht der Entwickler selbst??? Das ist ja eine Frechheit, die ich noch bei keinem Support gehört habe.

Ich entwickel seit 1996 in Java und habe die Lebenszyklen der einzelnen VM's miterlebt. Sicherlich waren einige VM-Versionen auf bestimmten Plattformen fehlerhaft und hatten einen sog. Hotspot-Error fabriziert...

Richtig ist auch, dass diese Hotspot-Errors hauptsächlich in der nativen Umsetzung der VM auftreten, wenn also z.B. native Methoden eine Ausnahme werfen...

Dennoch ist es sehr wohl möglich, selbst mit einfachem Java-Code einen Hotspot-Error zu erzwingen, der nicht an der VM liegt, sondern eben, wie man sein Programm programmiert.

Generell gilt, das jeder Error in Java (und hier meine ich nicht ***Exception, sondern ***Error) unter bestimmten Voraussetzungen die VM abstürzen lassen. Dazu zählen z.B. alle OutOfMemoryError, vorallem die Permgenspace-Errors, bestimmte Situationen, in denen eigentlich ein StackOverflowError kommen soll und noch einige weitere Exploits.

Gehen wir der Sache also mal auf den Grund. Der Mac OS Fehlerbericht sagt:

<code>
Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGSEGV)
Exception Codes: KERN_INVALID_ADDRESS at 0x0000000000000080
Crashed Thread: 2
</code>

Es tritt also irgend ein Zugriff auf eine ungültige Adresse in Thread 2 auf.

Thread 2 wird ausgegeben mit:

<code>
Thread 2 Crashed:
0 libclient.dylib 0x000000010196c2d6 JVM_SupportsCX8 + 448
1 libclient.dylib 0x000000010196c223 JVM_SupportsCX8 + 269
2 libclient.dylib 0x0000000101961b5f JVM_MonitorNotify + 3665
3 libclient.dylib 0x0000000101961ab5 JVM_MonitorNotify + 3495
4 libclient.dylib 0x0000000101b1d3dc JVM_RaiseSignal + 699742
5 libclient.dylib 0x0000000101961a91 JVM_MonitorNotify + 3459
6 libSystem.B.dylib 0x00007fff80cd9084 mach_msg_server + 312
7 libclient.dylib 0x000000010180dcbb JNI_CreateJavaVM_Impl + 39699
8 libclient.dylib 0x000000010180dc87 JNI_CreateJavaVM_Impl + 39647
9 libclient.dylib 0x000000010180cc82 JNI_CreateJavaVM_Impl + 35546
10 libSystem.B.dylib 0x00007fff80c99e8b _pthread_start + 316
11 libSystem.B.dylib 0x00007fff80c99d4d thread_start + 13
</code>

Geht man nun der Funktion JVM_SupportsCX8 auf dem Grund, so weiß man, dass diese Methode eine native Methode der Klasse sun.misc.AtomicLong ist, die abfragt, ob der CPU-Typ cx8 unterstützt wird.

Wenn man nun ein wenig weiter in die Materie eintaucht, so stellt man fest, dass sun.misc.AtomicLong das Backing für java.util.concurrent.atomic.AtomicLong ist.

AtomicLong wird intern für den Concurrent-Support verwendet. Also auch, wenn Du scheinbar innerhalb Deiner Sourcen nix mit java.util.concurrent machst, tangiert Dich das Problem dennoch, wenn Du z.B. eine thread-safe Utility-Klasse in einem synchronized-Block verwendest, welcher akut deadlock gefährdet ist. Oder Du verwendest wait() und notify() falsch.

Jedenfall deutet das alles nicht zwangsweise nur auf ein VM-Problem hin, sondern meist auf unsaubere Thread-Programmierung.

Jetzt hast Du bei MacOS leider das Pech, dass der Hotspot-Report wenig auf DEINE Sourcen hindeutet... Dennoch möchte ich Dich bitten, in Zukunft Probleme nicht einfach in SchwarzerPeterManier weiter zu reichen, ohne dass Du Dir mal diesen Report wenigstens angeschaut hast!!!

Sehr enttäuscht,
Robert

ds10
Site Admin
Beiträge: 17624
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von ds10 »

Was fällt dir eigentlich ein hier rumzuflamen und das auch noch als anonymer Benutzer, lerne erstmal Umgangsformen, bevor du das nicht machst, interessiert uns überhaupt nicht, was du zu sagen hast.

PS: Der Quellcode liegt offen, also solltest du keine Probleme haben den Fehler zu finden.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2160
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von Siggi »

Es gibt immer noch Leute, die denken dass man seine IP Adresse nicht sehen kann.

Was das hier soll, merkwürdig. :twisted:
mfg Siggi

PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3353
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von Bananeweizen »

rhk, wenn du zu irgendwas deinen Senf dazugeben willst, dann stell vorher sicher, dass
a) das jemanden interessiert
b) das sachlich richtig ist
c) der Tonfall passt

Solange eine der drei Bedingungen nicht erfüllt ist, heul bitte woanders rum, aber nicht auf dieser Webseite.

PS: Wenn bisher mehrere Dutzend VM-Abstürze unter MacOS durch Wechsel der VM gefixt werden konnten und ich dabei bereits eine Handvoll Crashlogs ausgewertet habe, dann erzähl du mir nicht, was ich hier als Problemlösung schreiben kann und was nicht. Mach erst mal deine eigenen Hausaufgaben.

uzi
Site Admin
Beiträge: 2141
Registriert: 02 Jul 2009, 14:32

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von uzi »

ums mal ganz sachlich und ohne emotion zu formulieren: da du, rhk, offensichtlich java-entwickler bist, könntest du ja einen patch schreiben für das problem, so es denn in den sourcen des tv-browsers steckt. immerhin ist der ja open source und ich schätze, jeder hier wäre dir dankbar, wenn du einen fix zur verfügung stellst.

rhk

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von rhk »

[quote]könntest du ja einen patch schreiben für das problem[/quote]

Wieso? Ich habe lediglich gesagt, dass dieser Hotspot-Report darauf hindeutet, dass das Problem in einer nicht zwangsweise richtigen Implementierung von wait() und notify() liegen KÖNNTE und man hier erstmal nachschauen soll bevor man...

[quote]die JVM ist abgestürzt, da können wir gar nichts machen.[/quote]

...in die Welt schreit und damit

a) bestimmte Anwender, die hier auf Support hoffen, für dumm verkauft
b) offenbart, dass man nur bedingt Ahnung davon hat, was man hier macht
c) zeigt, was Open Source für Dich tatsächlich bedeutet

[quote] Wenn bisher mehrere Dutzend VM-Abstürze unter MacOS durch Wechsel der VM gefixt werden konnten und ich dabei bereits eine Handvoll Crashlogs ausgewertet habe, dann erzähl du mir nicht, was ich hier als Problemlösung schreiben kann und was nicht. Mach erst mal deine eigenen Hausaufgaben.[/quote]

Wie das "Auswerten" des Crashlogs ausgesehen haben muss, kann ich mir nach diesen Aussagen ja genau vorstellen: Es taucht nirgends org.tvbrowser.* auf, also liegt das Problem ja nicht bei mir.

Sagst Du das in Deiner Firma (oder in Zukunft, je nach dem) genauso? Was sagt Dein Chef dazu? Wie reagiert denn dann der Kunde darauf? Ich hoffe für Dich, solltest Du bereits im Arbeitsleben stehen, dass NIE ein Kunde mit einem Hotspot-Error auf Dich zukommt!

Und der Wechsel der VM-Implementierung hilft z.B. bei mir nicht. Getestet:
- Original Apple-Implementierung
Java SE 6 64-Bit
J2SE 5.0 64-Bit
J2SE 5.0 32-Bit
J2SE 1.4.2 32-Bit
- OpenJDK 7 (SoyLatte)
- angepasstes JRockit Real Time 3.1

und auch bei SUN JDK 1.6.1 mit Parallels stürzt die VM ab, weil es ein Notify-Problem gibt.

Also kann ich die Aussage, dass das Problem durch den Wechsel der VM Version behoben ist, definitiv nicht bestätigen...

Aber ich sehe schon... Es macht keinen Sinn, mit Euch zu diskutieren, geschweige denn, irgendwo Tipps zur Fehlersuche zu geben. Lieber schone ich meine Nerven und lösche die Software am besten gleich komplett von meinem Rechner...

...und zum Thema IP:
1. stehe ich voll und ganz hinter meiner Aussage
2. Annonymität ist ein Privileg und kein Verbrechen
3. ich war einfach nur zu faul, mich in diesem Forum anzumelden.
4. Schonmal was von Dynamic NAT gehört?

Nix für ungut... und hoffentlich reagierst Du in Deinem (zukünftigen) Job anders. Ich persönlich würde Dich unter diesen Voraussetzungen definitiv nicht einstellen...
Robert

uzi
Site Admin
Beiträge: 2141
Registriert: 02 Jul 2009, 14:32

Re: Absturz seit Java update

Beitrag von uzi »

rhk hat geschrieben:
könntest du ja einen patch schreiben für das problem
Wieso? Ich habe lediglich gesagt, dass dieser Hotspot-Report darauf hindeutet, dass das Problem in einer nicht zwangsweise richtigen Implementierung von wait() und notify() liegen KÖNNTE und man hier erstmal nachschauen soll bevor man...
wieso? na damit das problem, sollte es beim tvb liegen, gefixt ist und nicht mehr auftritt. mit welchem ziel hattest du denn hier sonst gepostet? floskeln, die 'man' beinhalten, sind flink geschrieben, aber es gibt komischerweise immer wenig leute, die bei 'man' sich selbst inkludieren ;). insgesamt ist dein relativ aggressives auftreten hier nicht wirklich nachvollziehbar für mich. wenn du die entwickler bezahlen würdest, wärs was anderes, aber so sehe ich ansich nicht, dass da irgendwo irgenwelche einforderbaren pflichten seitens der committer gegenüber dir oder irgendeinem anderen benutzer des tvb bestehen.

wie gesagt, wenn du das gefühl hast, dass es da einen bug im tvb gibt und keiner der committer hat die fähigkeiten, die zeit oder die muße sich damit zu beschäftigen, bist du in der luxuriösen position, selbst hand anzulegen und den tvb zu verbessern. nicht nur für dich, sondern für alle nutzer.

Gesperrt